Interaktive Videokonferenz- und Präsentationssysteme

Interaktive Videokonferenz- und Präsentationssysteme

17. Oktober 2022

Die Anforderungen an die Konferenzsysteme sind meist kundenspezifisch und müssen an die baulichen Gegebenheiten angepasst werden. Die Größe des Bildschirmes und die Position des Kamerasystems muss im Vorfeld abgestimmt werden. Ein wichtiger Bestandteil ist die Möglichkeit unterschiedliche Software im Bereich der Videokonferenzen einsetzen zu können. Sei es Teams, WebEx, Zoom, Skype, um hier nur einige Systeme zu nennen. 
Im folgenden Beispiel wurde ein iiyama 86 Zoll mit Touch-Display eingesetzt. Das Videosystem ist ein Poly Studio Premium USB-Videoleiste und bietet beste Bild- und Tonqualität. Als Steuerung dient ein Dell Optiplex Rchner. Mit dem Formfactor MFF passt er sich in die Umgebung perfekt ein.
Ein weiteres Thema ist die  Präsentation von Medien und Inhalten. Hierbei zeigt sich die Flexibilität Inhalte auf dem Monitor zu sharen. Dank der Software EShare bzw. Bytello  können Inhalte von mehreren Devices gleichzeitig dargestellt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Windows, iPhone, iPad oder MacBooks handelt. Mittels HDMI-Dongle ist eine einfache Übertragung möglich, auch ganz ohne SW-Installation. 
Bei Fragen beraten wir Sie gerne.

 

Interaktive Videokonferenz- und Präsentationssysteme